Rockerboard (Anti-Camber) oder das ganz normale Camber Brett?

Die Rocker-Technologie in der Snowboardszene nimmt immer mehr zu und die normalen Camberbretter werden immer weniger …aber WARUM?

Das Rocker-Snowboard

Was ist überhaupt ein Rocker?

Also, wer hier an einen voll tattoowierten Typen mit langen Haaren denkt liegt hier aber total falsch …denn bei uns geht es eher um den V-Rocker bis hin zum Flat-Rocker.

Ein Rocker Snowboard kann man sich am besten anhand eines umgedrehten normalem Camberbrett vorstellen oder einer Banane daher auch der Name Bananaboard.Banana Rocker

V-Rocker bis Flat-Rocker

Bei den verschiedenen Rockershape Varianten unterscheidet man von einem V-Rocker Brett bis zu dem komplett flachen dem Flat-Rocker.

Der V-Rocker ist schon sehr nah direkt ab den Bindungspositionen positioniert wo bei da gegen der Flat-Rocker erst ganz knapp vor der Nose und Tail (die spitze und ende) des Brettes positioniert ist.

Wenn man von einem V-Rocker bis hin zum Flat-Rocker in zahlen unterscheidet könnte man sagen V-Rocker –6 und  Flat-Rocker –2 dabei wird die flache Auflagezone des Brettes von –6 bis –2 immer größer.

Rockershapes

V-Rocker –6

Das V-Rocker –6 ist das Brett das am meisten hochgebogen ist dadurch ist es sehr drehfreudig, super gut für butters (plattes drehen auf dem Schnee), presses (wenn man eine Seite des Brettes hochzieht) und tiefem Powderschnee da es durch die krasse Aufbiegung super guten auftrieb hat.

Auch gut geeignet für Anfänger da diese nicht so schnell mit dem Board verkanten können und nicht so technisch wie mit einem Camber Brett fahren müssen.

Rocker –4

Der Rocker von –4 ist gegen den –6er schon etwas stabiler da viel mehr Auflagefläche gegeben ist außer das etwas mehr Stabilität gegeben ist hat man den gleichen Spaßfaktor wie bei dem –6er.

Rocker –3

Durch mehr Flächenauflage wieder stabiler und härter als die Vorgänger auch gut geeignet zum Kicker fahren.

Flatrocker –2

Eine lange und große Auflagefläche geben hier einen stabilen und kompakten Stand auf dem Brett. Durch die gute Aufbiegung an nose und tail ist es auch gut geeignet zum powdern, pistefahren und kickerfahren auch für hohe Geschwindigkeiten.

Rocker Bretter

Gerockerte Bretter sind immer gut für Park und Funsnowboarden und vor allem Anfänger gut geeignet da nicht so viel Technik aufgebracht werden muss.

Auch super geeignet zum Rail-, Boxen-, Pistenjibs und Powdern.

DC teamfahrer aaron biittner about dc technology!!!

 

VN:F [1.9.9_1125]
Wie findest Du den Beitrag?
Rating: 1.0/5 (1 vote cast)
Rocker Snowboards - The next Generation, 1.0 out of 5 based on 1 rating

Ähnliche Artikel:

  1. Was sagt die Industrie zum Rocker? Was sagen die Profis der Skiindustrie zum Thema Rocker? Die Aussagen der Industrie unterstreichen die Relevanz des Themas Rocker deutlich....